Eine Wurzelkanalbehandlung  wird durchgeführt, wenn Karies die Zähne befällt, den Zahnschmelz, das Dentin und es zu einer Entzündung der Nerv Höhlen kommt. Wenn der betroffene Zahn mit Entzündungsprozess nicht behandelt wird, breitet sich die Entzündung auf den Knochen aus und erzeugt eine Infektion der Wurzelspitze. Die maschinelle Wurzelbehandlung hat besondere Vorteile, d.h. eine schnellere und gründlichere Behandlung der Wurzelkanäle, was für den Patienten angenehmer ist.